Micro F-16




Technische Daten
Spannweite 600 mm
Masse ca 400 g
Motor Micro Fan / Hacker B20
Akku 8 x Sanyo 600 AE

Messe Sinsheim und ab geht der Rettich :D
So ungefähr sahs aus, als ich in Sinsheim die kleine F-16 sah. Kurz den Baukasten gecheckt und mitgenommen. Mal ernsthaft: Für den Preis nen fertig lackiertes Modell zu kaufen, das nur noch wenig Arbeit bedarf ist sensationell. Samstag Abends daheim wollte ich "nur kurz den Impeller mal austesten". Naja ums kurz zu machen: Sonntag nachmittag war dann Erstflug :D Erst noch ohne Cheater Hole gings nen bischen dürftig vonstatten. Dann die nächsten Flüge nach einschneiden eines Lochs auf der Rumpfunterseite um dem Impeller mehr Luft zu verschaffen waren doch recht zufriedenstellend. Der kleine Flieger liegt gut in der Luft, ist einfach zu beherrschen und hat ein zugegebenermaßen sehr schickes Flugbild.
Die einzige Änderung die ich vorgenommen habe ist, daß ich statt der normalen gedämpften Höheruder Pendelruder einsetze, die sehr gut wirken und zudem noch nen bischen originaler sind.



Stand: 26.07.2007
Home